Der UN Global Compact

Die AHK Philippinen bekennt sich zu den zehn Prinzipien des UN Global Compact.

Der United Nations Global Compact ist die weltweit größte und wichtigste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Auf der Grundlage seiner 10 universellen Prinzipien verfolgt er die Vision einer inklusiven und nachhaltigen Weltwirtschaft zum Nutzen aller Menschen, Gemeinschaften und Märkte, heute und in Zukunft. Mit ihrem Beitritt zeigen bereits über 13.000 Unternehmen und Organisationen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft in 170 Ländern, dass sie diese Vision verwirklichen wollen.

Die 10 Prinzipien des UN Global Compact

Menschenrechte

  • 1. Unternehmen sollen den Schutz der internationalen Menschenrechte unterstützen und achten.
  • 2. Unternehmen sollen sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen.

Arbeitsnormen

  • 3. Unternehmen sollen die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren.
  • 4. Unternehmen sollen für die Beseitigung aller Formen von Zwangsarbeit eintreten.
  • 5. Unternehmen sollen für die Abschaffung von Kinderarbeit eintreten.
  • 6. Unternehmen sollen für die Beseitigung von Diskriminierung bei Anstellung und Erwerbstätigkeit eintreten.

Umwelt & Klima

  • 7. Unternehmen sollen im Umgang mit Umweltproblemen dem Vorsorgeprinzip folgen.
  • 8. Unternehmen sollen Initiativen ergreifen, um größeres Umweltbewusstsein zu fördern.
  • 9. Unternehmen sollen die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien beschleunigen.

Korruptionsprävention

  • 10. Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschließlich Erpressung und Bestechung

Mitmachen

Die Unterzeichnung des UN Global Compact bietet Ihnen die Chance, Ihre Organisation, Ihre Geschäftsbeziehungen und Ihr Reporting entlang international anerkannter Nachhaltigkeitsstandards zu gestalten. Seien Sie dabei! Mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: www.globalcompact.de/de/teilnahme/warum-teilnehmen/

Global Compact Network Philippines

Das Global Compact Network Philippines (GCNP) wurde im Mai 2016 von Teilnehmern des UN Global Compact gegründet. Als neues Netzwerk bietet GCNP gleichgesinnten Unternehmen jeder Größe in den Philippinen ebenso wie akademischen Institutionen und zivilgesellschaftlichen Organisationen die Möglichkeit der Zusammenarbeit, um Initiativen für verantwortungsbewusste Unternehmensführung zu stärken und die UN Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) zu verfolgen.

Ansprechpartnerin GCNP:

Ms. Yayu Javier

Email: yayu.javier(at)gmail.com

Tel: +63-8404061